Deutschland
Auf Osterfahrt ins Thüringer Land

Mühltal – Gera – Altenburg – Jena – Dornburger Schlösser – Weimar

Unsere Fahrt führt Sie in das Thüringer Land. Erleben Sie eine Kremserfahrt durch das Thüringer Holzland, genießen Sie in „Meuschkensmühle“ Kaffee und Kuchen, besuchen Sie Altenbur…

Termin verfügbar
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Unsere Fahrt führt Sie in das Thüringer Land. Erleben Sie eine Kremserfahrt durch das Thüringer Holzland, genießen Sie in „Meuschkensmühle“ Kaffee und Kuchen, besuchen Sie Altenburg und das Schloss- und Spielkarten­museum und bummeln Sie über den Ostermarkt an der letzten Bockwindmühle im Altenburger Land. Lernen Sie Jena und den JenTower kennen und erfahren Sie mehr über die  Dornburger Schlösser, bevor sich nach einem Besuch von Weimar und einem leckeren Köstritzer Schwarzbierbraten die Fahrt bereits wieder ihrem Ende nähert.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in das Thüringer Land
Heute fahren wir mit Ihnen in das Thüringer Land. Auf der Anreise zu unserem 4-Sterne Novotel in Gera möchten wir Sie zu einer Kremserfahrt durch das idyllische Mühltal, welches wohl unter den kleinen Tälern zu den schönsten Thüringens zählt, einladen. In Meuschkensmühle sind Sie gern zu Kaffee und Kuchen eingeladen, bevor wir nun weiter zum Hotel fahren. Unser Hotel liegt in einem der schönsten historischen Villenviertel Geras und das Stadtzentrum ist bei einem Spaziergang gut zu erreichen.

2. Tag: Besuch von Altenburg und dem Lumpziger Ostermarkt
Nach einem leckeren Frühstück und entspannter Atmosphäre fahren wir mit Ihnen nach Altenburg. Am Rande des liebevoll restaurierten, histo­rischen Altstadtkerns von Altenburg befindet sich auf einem Felsen die Anlage des Residenzschlosses Altenburg. Das Schloss beinhaltet unter anderem auch das berühmte Skatmuseum. Während eines eigenständigen Rundgangs können Sie mehr über die Geschichte erfahren. Besuchen Sie auch die Sonderausstellung im Schloss, die alljährlich nur Ostern zu sehen ist. Erkunden Sie den historischen Altstadtkern bei einem privaten Bummel bevor wir weiter zur letzten Bockwindmühle im Altenburger Land, nach Lumpzig fahren. Unser Abendessen nehmen wir im Hotel ein.

3. Tag: Rundfahrt
Heute möchten wir zu einer Rundfahrt einladen, in der Sie sowohl Gegenwart als auch Vergangenheit kennenlernen können. Wir besuchen zunächst die Stadt der Dichter, Denker und Forscher, die als ursprüngliche Weinbauernsiedlung mit der Gründung der Universität 1558 zu europäischen Ruf gelangte. Das weltälteste Zeiss- Planetarium, die Schillerkirche, Schillers Gartenhaus und der JenTower, das Wahrzeichen der Stadt zählen zu den Highlights Jenas. Besuchen sie mit uns die Aussichtsplattform des JenTowers und genießen Sie den prickelnden Weit- und Rundblick bei einem Gläschen Sekt. Anschließend möchten wir mit Ihnen noch die  Dornburger Schlösser besichtigen, die sich hoch über dem reizvollen Saaletal erheben. Erkunden Sie die beiden Dornburger Schlösser oder unternehmen Sie einen Spaziergang durch die schönen Gartenanlagen.

4. Tag: Heimreise
Bevor wir heute nun bereits wieder unsere Heimreise antreten, möchten wir noch einen kleinen Abstecher nach Weimar machen. Während einer Stadtführung erfahren Sie mehr über die Geschichte dieser Stadt und deren bekannten Klassikern. Zum Abschluß der Führung laden wir Sie noch zu einem herzhaften Köstritzer Schwarzbierbraten ein mit dem wir unseren Aufenthalt beenden und unserer Heimfahrt fortsetzen. Am frühen Abend werden wir unsere Zielorte erreichen. Wir würden uns freuen Sie wieder einmal in unseren Reisebussen begrüßen zu können.

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an info@schlaube-tours.de.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.