Deutschland
Advent mit Siebenstern und Baumkuchen

Bad Bevensen – Lüneburg und weihnachtliche Nordheide – Salzwedel

Unsere Adventsfahrt führt uns in die Lüneburger Heide. Lernen Sie einige Städte näher kennen, bummeln Sie über Weihnachtsmärkte und genießen Sie die besondere Atmosphäre von Glühwe…

Termin verfügbar

3 Tage Deutschland

pro Person ab 372 €

Unsere Adventsfahrt führt uns in die Lüneburger Heide. Lernen Sie einige Städte näher kennen, bummeln Sie über Weihnachtsmärkte und genießen Sie die besondere Atmosphäre von Glühweinduft und Leckereien, entspannen Sie bei einer Kutschfahrt durch die Heide und erleben Sie die Kunst des Baumkuchenbackens – natürlich mit Kostprobe. Es ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Das 4-Sterne Hotel liegt in der Nähe des Kurparks. Die Nutzung des Wellnessbereiches mit Sauna – und Badelandschaft ist für Sie kostenfrei.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Am Morgen starten wir mit Ihnen zu unserer weihnachtlichen Kurzreise in den Norden. Eine hügelige Landschaft, große Wälder und der Elbe- Seitenkanal prägen das Landschaftsbild um Bad Bevensen. Das bedeutendste  Heilbad der Lüneburger Heide liegt in ruhiger Lage im Städtedreieck Hannover – Hamburg – Bremen. In Bad Bevensen werden zur Adventszeit nach alter Tradition leuchtende Siebensterne an den Fenstern befestigt. Nach einem gemütlichen Kaffee im Hotel laden wir Sie zu einem geführten Spaziergang durch die Kleinstadt ein, auf dem Sie mehr über die Geschichte und die Sehenswürdigkeiten erfahren werden. Der Weihnachtsmarkt in Bad Bevensen hat an diesem Wochenende noch geöffnet.

2. Tag: Lüneburger Heide und Besuch der Hansestadt Lüneburg
Unsere heutige Lüneburger Heide­Rundfahrt führt uns durch das größte Heidegebiet Deutschlands, dessen Landschaft um die Dörfer Wilsede und Undeloh bereits 1921 zum ersten deutschen Naturschutzpark erklärt wurde. Die eigenwillig geformten Wacholderbüsche, von Birken gesäumte Sandwege und unter Eichen versteckte Heidjerhöfe haben auch in der kühlen Jahreszeit ihren unverwechselbaren Reiz. Erleben Sie hier eine Kutschfahrt durch die Heide auf der Sie nicht nur die Frische der Natur sondern auch die wohltuende Wärme eines Glühweins genießen können. Anschließend fahren wir in die Hansestadt Lüneburg. Hier bleibt sogar noch Zeit für einen Besuch des Weihnachtsmarktes Lüneburg. Alle Jahre wieder findet er direkt vor dem alten Rathaus auf dem Marktplatz statt. Hier können Sie Kunsthandwerk, Lebkuchen und Glühwein in weihnachtlicher Atmosphäre genießen – er gilt auch als einer der schönsten Märkte im Norden Deutschlands. Gegen Abend werden wir dann in unserem Hotel zu einem weihnachtlichen Gänsemenü erwartet.

3. Tag: Baumkuchen in Salzwedel und Heimreise
Heute treten wir bereits wieder die Heimreise an. Wir haben noch einen Zwischenstopp in der Altmark geplant. Die über 750-jährige Kreisstadt Salzwedel lockt mit ihrer Fachwerkarchitektur und ihrer norddeutschen Backsteingotik über die wir bei einem kleinen geführten Stadtrundgang mehr erfahren werden. Die vielen kleinen Geschäfte, Cafés, Kneipen und Restaurants laden in der Vorweihnachtszeit zum Verweilen ein. Natürlich darf der seit 150 Jahren über einer offenen Flamme gebackene Baumkuchen nicht fehlen. Erleben Sie die Kunst des Baumkuchenbackens anno 1808 und erfahren Sie bei einem Besuch in der Baumkuchen-Bäckerei viel Wissenswertes. Wir setzen unsere Heimreise fort und werden gegen Abend die Heimatorte erreichen.

Termine und Preise

3 Tage: Preis im DZ p.P.: p. P. 372 €

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 40 €
Diese Reise anfragen:

3 Tage Deutschland

pro Person ab 372 €