Deutschland
Die schönste Insel Deutschlands

Stralsund – Insel Hiddensee – Binz – Mönchsgut – Ralswiek

“Kiek ens wieder rin“ – so grüßt der Rügener verschmitzt, denn er weiß, wer einmal auf der Insel war, der kommt wieder. Lernen Sie auf dieser Reise die größte und schönste Ostseein…

Termin verfügbar
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

“Kiek ens wieder rin“ – so grüßt der Rügener verschmitzt, denn er weiß, wer einmal auf der Insel war, der kommt wieder. Lernen Sie auf dieser Reise die größte und schönste Ostseeinsel, die Insel Rügen kennen. Erleben Sie auf der einzigartigen Naturbühne Ralswiek / Rügen die Abenteuer des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker. „Ruf der Freiheit“ ist ein Theaterstück mit über 150 Mitwirkenden, 4 Schiffen und über 30 Pferden, mit Spezialeffekten und einem fantastischen Abschluß-Feuerwerk über dem „Großen Jasmunder Bodden“.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise und Stralsund
Unsere heutige Fahrt führt uns auf die Insel Rügen. In Stralsund haben wir einen kleinen Zwischenaufenthalt geplant. Die Stadt mit Ihrem historischen Stadtbild gehört zu den beeindruckendsten Reisezielen an der Ostseeküste. Die fast vom Wasser umgebende Altstadt gehört zum UNESCO – Weltkulturerbe. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten gestalten den Spaziergang zu einem Erlebnis. Am Nachmittag heißt Sie unser Hotel Meeresblick in unmittelbarer Strandnähe in Glowe „Herzlich Willkommen“. Gönnen Sie sich vor dem Abendessen noch etwas Erholung bei einem Strandspaziergang oder einem erfrischenden Bad in der Ostsee?!

2. Tag: „Die Perle der Ostsee“ – Insel Hiddensee
Lassen Sie heute einmal den Alltag hinter sich und entdecken Sie mit uns die Insel Hiddensee – ein kleines Eiland vor der Westküste Rügens. Auf knapp 19qkm präsentiert sich Hiddensees vielfältige Schönheit in schneeweißen, da und dort fast karibisch anmutenden Sandstränden. Ab Hafen Schaprode „schippern“ wir mit einem modernen Fahrgastschiff durch die idyllische Boddenlandschaft. Lernen Sie bei einem Rundgang die Geschichte der Insel und das Leben der Inselbewohner kennen. Sie haben genügend Zeit um in der Nähe von Kloster auf den Leuchtturm zu steigen. Ihre Anstrengung wird mit einer traumhaften Aussicht belohnt.

3. Tag: Binz & Mönchgut
Heute besuchen wir Binz, das größte Ostseebad Rügens. In keinem anderen Ort findet man so viele Beispiele der so genannten „Wilhelminischen Bäderarchitektur“. Villen und Pensionen mit verspielten Jugendstilelementen an Erkern und Giebeln, filigranes Schnitzwerk an Balkonen und Erkertürmchen. Der hübsche Ort liegt geschützt – eingebettet in einen Talkessel – zwischen Prorer Wiek und Schmachter See und bietet durch seinen breiten, feinsandigen Strand, ideale Bedingungen zum Baden. Bummeln Sie doch einfach einmal auf der 550 m langen Seebrücke entlang oder genießen Sie einen Kaffee an der Strandpromenade. Ein Besuch der Halbinsel Mönchgut u.a. mit den Ostseebädern Sellin und Göhren runden diesen erlebnisreichen Sommertag ab, bevor wir zu unserem Hotel nach Glowe zurückfahren.

4. Tag: Rügenrundfahrt
Rügen, das ist eine Naturlandschaft mit unendlich vielen Gesichtern, das sind u. a. herrlich weiße Sand­strände, das ist das berühmte Kap Arkona mit seinen Kreidefelsen, das sind die namhaften Störtebeker-Festspiele auf der Naturbühne Ralswiek, das sind die beliebten Badeorte und das sind die urigen Fischerkneipen. Wir fahren mit Ihnen zum nördlichsten Punkt der Insel, nach Kap Arkona und besuchen das älteste Fischerdörfchen Vitt.
Genießen Sie ein leckeres Fisch­brötchen bevor wir auf unserer Weiterfahrt noch einen Zwischenstopp an der Kunstscheune „Rügenhof“ einlegen. Der ehemalige, liebevoll umgebaute Gutshof bietet den Besuchern viele Einblicke in die alte traditionelle Handwerkskunst auf der Insel Rügen. Am Abend erleben Sie vor der einzigartigen Kulisse der Natur­bühne Ralswiek die Abenteuer von Klaus Störtebeker in der Vorstellung „Ruf der Freiheit“. Wir haben für Sie die besten Plätze (PK 2) reserviert.

5. Tag: Greifswald und Heimreise
Nach einem ausgiebigen Frühstück verlassen wir am Vormittag die schöne Ostseeinsel und fahren in Richtung Greifswald. Die alte Hanse- und Universitätsstadt liegt am gleichnamigen Bodden und birgt einen überschaubaren Altstadtkern. Es bleibt noch Freizeit für einen persönlichen Bummel. Mit vielen schönen Eindrücken treten wir unsere Heimreise an.

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an info@schlaube-tours.de.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.