Deutschland
Europas größte Rhododendronschau

Zauberhafte Rhododendronblüte und vieles mehr…

Erleben Sie Ihr blühendes Wunder! Alle vier Jahre lädt Westerstede zur RHODO ein – Europas größter Rhododendronschau. Mitten in der grünen Gesundheitsstadt im Herzen des Ammerlande…

Termin verfügbar
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Erleben Sie Ihr blühendes Wunder! Alle vier Jahre lädt Westerstede zur RHODO ein – Europas größter Rhododendronschau. Mitten in der grünen Gesundheitsstadt im Herzen des Ammerlandes stehen dann die unterschiedlichsten Arten von Rododendren und Azaleen in voller Blüte. Eine Symphonie berauschender Farben – eine Landschaft strahlender Blüten.
Erleben Sie die einmalige Faszination und Schönheit der Rhododendronblüte.  Hunderte verschiedene Arten in den unterschiedlichsten Formen werden die Parkanlagen in Wiesmoor, Westerstede und Bad Zwischenahn wieder in ein Blütenmeer verwandeln. Vom Riesenrad aus, nah dran an der Wurzel oder mittendrin in farbenprächtig blühenden Rhododendronlandschaften – es gibt viel zu entdecken. Ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm und eine Messe mit Dekorativem und Nützlichem für Freizeit, Hobby, Haus und Garten erwarten Sie.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Auf unserer Fahrt ins Emsland möchten wir einen Zwischenstopp in der Hansestadt Bremen einlegen. Wir möchten Ihnen den Rhododendron-Park in Bremen nicht vorenthalten. Zur Hauptblütezeit im Frühjahr verwandeln mehr als 2.500 verschiedene Sorten von Rhododendron und Azaleen die 46 Hektar große Parkanlage in ein außergewöhnliches Farbenmeer. Am frühen Abend erreichen wir dann unser Hotel in Heede.

2. Tag: Grenzfestung Bourtagne und Papenburg
Nach einem ruhigen Frühstück werden wir bereits von unserer Reiseleitung für die Führung durch den Ort Heede und die nicht weit entfernte Grenzfestung Bourtagne NL erwartet. Sie werden viel über den Ursprung, die Geschichte, aber auch Schönheit dieser Anlage erfahren. Anschließend möchten wir mit Ihnen nach Papenburg fahren. Entdecken Sie die älteste und längste Fehnkolonie Deutschlands - die Kanal- und Seehafenstadt Papenburg. Wir zeigen Ihnen während unserer kleinen Stadtführung diese ungewöhnliche Stadt, bevor wir Sie in das größte Trockendock der Welt entführen. Die Meyer-Werft ist die Heimat der Kreuzfahrtschiffe. Wo sonst kann man erleben, wie die schönsten Luxusliner der Welt gebaut werden. Bestaunen Sie in dem Besucherzentrum die gigantischen Kreuzfahrtriesen “hautnah”. Mit etwas Glück können Sie ein Kreuzfahrtschiff aus der Nähe betrachten. Zum Abschluss unseres heutigen Ausfluges besuchen wir noch eine Orchideenfarm in Papenburg, bevor wir zu unserem Hotel zurück fahren.

3. Tag: Faszination Rhododendron
Unser heutiger Ausflug lässt die Herzen der Blumenliebhaber höher schlagen. Wir fahren mit Ihnen entlang der deutschen Fehnstraße in die Rhododendron-Stadt Westerstede, hier findet alle vier Jahre die Rhododendronschau statt. Das historische Stadtzentrum gleicht einem Blütenmeer. Auf einer Fläche von mehr als 20.000 qm werden hunderte Sorten von Rhododendron und Azaleen präsentiert. Ein Erlebnis der besonderen Art. Am Nachmittag besuchen wir die Perle des Ammerlandes – das „Zwischenahner Meer“, eingebettet in eine wunderschöne Naturlandschaft. Wir empfehlen Ihnen einen Bummel durch den Stadtpark oder entlang der Uferpromenade mit den prächtigen Blumenbeeten.

4. Tag: Ostfriesland – Rundfahrt
Unser heutiger Ausflug hat so einiges zu bieten. Wir besuchen zunächst das Schulmuseum in Folmhusen, in dem Sie sich in die Schulzeit zurück versetzt fühlen werden. Die „Unterrichtsstunde“ beginnt mit dem Läuten der Glocke und es wird das erste Gelächter geben, wenn Sie versuchen sich in die alten Bänke zu quetschen. Im „Unterricht“ wird auf Disziplin, Haltung, Schrift und Form geachtet. Anschließend fahren wir mit Ihnen in das schmucke Städtchen Leer, mit der malerischen Altstadt und den Bürgerhäusern, Gassen und dem zentral gelegenen Hafen. Was ist Ostfriesland ohne seinen berühmten Tee? Im Teemuseum werden Sie viel Wissenswertes bei einer Teezeremonie erfahren und natürlich auch einen Tee probieren. Wir setzen unsere Rundfahrt in Richtung der alten Seehafenstadt Emden, dem ostfriesischen Kleinod mit seiner1200 jährigen Geschichte fort. Von Bord eines Hafenbootes entdecken Sie den Emder Binnenhafen und die verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Unsere Rückfahrt möchten wir über Greetsiel beginnen. Hier befinden sich die größte Krabbenkutterflotte Ostfrieslands und wunderschöne historische Giebelhäuser und idyllische Gassen. Am „heimlichen“ Wahrzeichen Ostfrieslands – dem Pilsumer Leuchtturm legen wir noch einen kurzen Fotostopp ein, bevor wir zum Hotel zurückkehren.

5. Tag: Heimreise
Nach diesen erlebnisreichen Tagen fahren wir heute bereits wieder in Richtung unserer Heimatorte. Und sollte Ihnen diese Fahrt gefallen haben, so würden wir uns freuen Sie wieder einmal als Gast in einem unserer Reisebusse begrüßen zu dürfen.

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an info@schlaube-tours.de.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.